7 Kilo in 3 Tagen - Christian Pokerbeats Huber
4 Sterne Roman

7 Kilo in 3 Tagen – Christian Pokerbeats Huber

Die Handlung

Wie jedes Jahr fährt Bastian wieder in seine Heimat, um Weihnachten bei seinen Eltern zu verbringen. Die Zeit wird dabei nicht in Tagen sondern in Mahlzeiten gerechnet. Doch eines ist heuer anders. Wurde er voriges Jahr noch von seiner Freundin Fine begleitet, kommt diese nun an der Seite von Bastians Bruder.

Meine Meinung

„7 Kilo in 3 Tagen – Über Weihnachten nach Hause“ ist das zweite Buch von Christian Pokerbeats Huber. Seine überspitzen und lustigen Darstellung aus „Fruchtfliegendompteur“ bleibt er auch in seinem neuem Buch treu.

Während man sich in einigen Geschichten selbst wieder erkennt, sind mir andere völlig fremd. Es ist eine Ansammlung an „Mimimi“, die nicht immer ins Schwarze trifft. Trotz des Gejammers merkt man, dass Bastian hinter dieser mühsam aufgebauten Fassade mit seinem Weihnachten eigentlich ganz zu frieden ist und die Tradition zu schätzen weiß.

7 Kilo in 3 Tagen - Christian Pokerbeats Huber

Christian Pokerbeats Huber ist auf Instagram und Twitter sehr aktiv. Seine lustigen Meldungen versüßen mir den Alltag. Als langjähriger Follower, erkenne ich in einigen Erzählungen parallelen zu seinem eigenen Leben oder zumindest dem Leben, an dem er uns über die sozialen Netzwerke teilhaben lässt.

Weihnachtsstimmung kommt beim Lesen von „7 Kilo in 3 Tagen“ nicht so richtig auf. Dafür gibt es einfach zu viel Genörgel. Wenn es auch zwischen den Zeilen eine durchaus positives Buch ist.

Fazit

„7 Kilo in 3 Tagen“ ist ein überzeichnetes, aber lustiges Buch rund um den Heimkehrer Bastian, um das Weihnachtsfest gemeinsam mit der Familie zu zelebrieren. Mit gerade mal 176 Seiten ist man schnell mit dem Buch durch. Es eignet sich also auch, um es noch schnell nach den Weihnachtsfesttagen zu lesen. Zu einer Zeit, in der man sein weihnachtliches Fresskoma auskuriert und beinahe aufatmetet, dass die Schlacht fürs erste geschlagen ist.

Der Rowohl Verlag hat mir ein Rezensionsexemplar zu Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!

Meine Rezension zu „Fruchtfliegendompteur“ von Christian Pokerbeats Huber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.