Fatale White Chili

Das schärfste Erlebnis in Niederösterreich

2007 bekam Richard Fohringer Chilipflanzen vom Schwiegervater geschenkt. Ohne große Ambitionen hegte er diese und stellte schnell fest, dass er einen ausgeprägten grünen Daumen besitzt. Zumindest wenn es um scharfe Chilis geht. Aus diesen zarten Anfängen hat sich heute ein florierendes Unternehmen entwickelt. Der Schaubetrieb Fireland Foods in St. Pölten ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die […]

Lesefreude am Mohnhof Greßl

Das Olivenöl des Nordens im Mohnhof Greßl

Das wichtigste, dass man über den Mohnhof Greßl wissen sollte, ist dass man hier super leckere selbstgemachte Mohnzelten bekommt. Die Zufahrtsstraße ist von weitläufigen Mohnfeldern gesäumt. Im Mohnhof selbst werden die herrlichen Mohnprodukte aus der eigenen Produktion zum Verkauf angeboten. Von diversen Mohnsorten (Grau-, Blau- oder Weißmohn) über Öl aus ebendiesen Mohnsorten bis hin zu […]

Landesausstellung im Schloss Pöggstall

Alles was Recht ist – Niederösterreichische Landesausstellung

Alle zwei Jahre findet die Niederösterreichische Landesausstellung an einem anderen Ort und zu einem anderen Thema in Niederösterreich statt. Heuer ist das Schloss Pöggstall der Ausstellungsort und das Thema „Alles was Recht ist“. Mit einer Landesausstellung gehen auch immer große Investitionen für Renovierungen und Infrastrukturmaßnahmen einher. Im Falle von Pöggstall wurden dafür 9 Millionen veranschlagt. […]

Das Schloss Artstetten

Einmal um die Welt in Artstetten

Das Schloss Artstetten hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Vor allem im Hinblick auf seine Besitzer. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Schloss 1256. 1823 erwarb die österreichische Kaiserfamilie das Schloss Artstetten. Sein wohl bekanntester Besitzer war Franz Ferdinand. Ihm ist auch eine große Ausstellung im Schloss gewidmet. Heute gehört das Schloss der Familie Hohenberg, der […]

Retzer Windermühle

Mühle in Retz ohne rauschendem Bach

„Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp, klapp!“ Das nicht jede Mühle einen rauschenden Bach benötigt, zeigt die Retzer Windmühle. Sie ist ein Meisterwerk der Ingenieurtechnik. Dabei kommt die Windmühle ganz ohne Strom oder moderne Technologie aus und funktioniert voll mechanisch. Bereits im Jahre 1853 wurde die Retzer Windmühle erbaut und sorgte für fein […]

Freitagsmoschee in Isfahan

Religion und Ramadan im Iran

Die Fastenzeit und der liebe Glaube. Mit leerem oder zumindest nicht überfressenem Magen lässt sich besser denken. Eine Zeit in der man auf den Überfluss verzichtet und in sich geht. Fasten und Verzichten ist keine Besonderheit im Islam, sondern mit der 40-tägigen Fastenzeit vor Ostern auch ein fester Bestandteil des Christentums. Doch wie viele Christen […]

Heißes Wasser gibt es an jedem Kisok

9 wenig bekannte Fakten über den Iran

Denkt man an den Iran haben viele von uns ein Bild im Kopf, das stark von den Medien geprägt wurde. Kopftücher prägen das Straßenbild. Verschleierte, unterdrückte, unglückliche Frauen und aggressive, gewaltbereite Männer. Steigt man in Teheran aus dem Flieger wird man schnell eines besseren belehrt. Deshalb habe ich 9 Fakten über den Iran und die […]

Mattsee Schloss

Mattsee – Rundwanderweg durch zwei Bundesländer

Der Mattsee in Salzburg bildet einen Teil der Grenze zu Oberösterreich. Der Ort Mattsee selbst ist eine kleine Gemeinde mit etwas über 3.000 Einwohner. Ein ruhiger Ort zum Entspannen und Wandern. Wer Action, Party und Abende in Bars sucht ist hier falsch. Dafür befindet man sich mitten im Salzburg-Seenland (Mattsee, Obertrumersee, Grabensee) und nur circa […]

Trnava Stadt Blick hinter die Stadtmauer

Trnava – slowakisches Rom mit viel Entspannung

Nicht einmal eine Autostunde von Bratislava entfernt liegt Trnava. Mit gerade mal 66.000 Einwohnern ist Trnava deutlich ruhiger und kleiner als Bratislava. Dennoch ist Trnava allemal einen Besuch wert. Wir haben Trnava im Zuge unserer Rückreise von Zilina besucht. Aufgrund der 11 Kirchen und 2 Synagogen, die man in Trnava entdecken kann, wird die Stadt […]