Nasir-ol-Molk Moschee - Rosenmoschee -Shiraz

Ein Tag in Shiraz – Iran – Tag 6

Heute steht ein dichtes Programm in der wunderschönen Stadt Shiraz am Plan. Um 9 Uhr geht es los zum ersten Programmpunkt. Die Wege sind teils weitläufig und wir fahren mit dem kleinen Reisebus zum ersten Stopp. Nasir-ol-Molk und Käsefüße Zuerst zur Nasir-ol-Molk Moschee oder Rosenmoschee. Die Moschee ist von außen derart unscheinbar, dass man aufpassen […]

Bishapur - Tang-e Qandil

Über das Zagrosgebirge nach Shiarz – Iran – Tag 5

Heute liegen 660 km Fahrt von Ahwaz über das Zagrosgebirge nach Shiraz vor uns. Dazwischen ist ein Halt in der antiken Sassanidenstadt Bischapur geplant. Seit wir vor 4 Tagen in Teheran geladen sind, werden wir bis zum Abend bereits circa 1680 Kilometer innerhalb des Irans zurückgelegt haben. Bis jetzt verbrachten wir in jeder Stadt lediglich […]

Iran - Kermanschah - Taq-e Bostan

Hegmataneh Ausgrabung & Bisotun Reliefs – Iran – Tag 3

Das Frühstücksbuffet im Hotel Baba Taher in Hamadan ist reichhaltig. Es gibt vor allem warme Gerichten, die man bei uns eher bei einem Abendessen servieren würde. Darunter finden sich Bohnen- und Linseneintopf, Kartoffeln, Pommes und vieles mehr. Ich bleibe bei einem klassischen Frühstück nach österreichischen Verständnis. Ein derartig deftiges Essen zu diesen frühen Stunden gefällt […]

Golestan Palast - Iran - Teheran

Golestan Palast und die Schrifttafeln Ganj Nameh – Iran – Tag 2

Das Frühstück führt uns in den sechsten Stock des Hotels. Für europäische Verhältnisse etwas spartanisch mit guter Kirschmarmelade, Fladenbrot, aber auch deftigen Linseneintopf. Von der schönen Dachterrasse sieht man die Berge deren Spitzen noch weiß sind. Von hier kann man gut den Höhenunterschied von 700 m innerhalb von Teheran erahnen. Einführung im Nationalmuseum Bevor die […]

Azadi Monument Teheran

Auf nach Teheran – Iran – Tag 1

Um 9:45 erhebt sich der Flieger von Wien Richtung Teheran in die Lüfte. Eine zwei wöchige Rundreise durch den Iran steht am Programm. Zuerst geht es von Teheran über Hamadan in den Westen nach Kermanshah. Von dort entlang der irakischen Grenze (wenn auch mit gehörigem Abstand) bis nach Shiraz und schließlich in den Osten bis […]

Experimentarium - Schwingungen - Ökopark Hartberg

Physik, Bionik & Mineralien zum Angreifen im Ökopark Hartberg

Nach dem Bericht über das klassische Heimatmuseum in Langenlois, das wirklich ein Geheimtipp ist, habe ich heute ein ganz anders Museum für dich. Denn der Ökopark ist ein wahrlich modernes Mitmachmuseum. Im Ökopark Hartberg gibt es viele lustige Experimente für Jung und Alt. Bei meinem Besuch tummelten sich fast nur Volksschulklassen im Experimentarium, denen es […]

Kastenbilder und Hausaltäre in Langenlois

Geheimtipp in Langenlois

Oft sind es gerade die Ausflugsziele bei denen man sich nicht wirklich etwas erwartet, die einen dann beeindrucken. So geschehen beim Heimatmuseum in Langenlois, einem wahren Geheimtipp. „Heimatmuseum“ klingt langweilig und angestaubt, doch das muss nicht so sein. Dass ich überhaupt auf die Idee kam mir das Heimatmuseum in Langenlois anzusehen, ist einer der Vorteile […]

Styx Naturkosmetik in Ober-Grafendorf

Naturkosmetik, Schokolade & Bier – Styx

Betritt man das Gelände der „World of Styx“ lädt der kleine (im Sommer fantastisch duftende) Schaugarten zum Verweilen ein. Alles blüht und besonders beim Lavendel gibt es ein faszinierendes Gesumme der fleißigen Bienen. Bereits im Jahre 1915 wurde, die heute in Ober-Grafendorf ansäßige Firma, Styx Naturcosmetic gegründet. Der Gründer Florian Stix hat bereits damals gemeinsam […]

Lesefreude in den Steinschaler Naturgärten

Zwischen Natur & Verwahrlosung – Steinschaler Naturgärten

In den Steinschaler Naturgärten gibt es, wie der Name schon sagt, sehr viel Natur. Das Konzept beruht auf einer absolut chemie- und kunstdüngerfreien Produktion. Denn in erster Linie dienen die Naturgaärten, die sich auf einer Fläche von mehr als 30.000m2 erstrecken, zur Produktion von Salaten, Kräutern, Obst und Gemüse. Die Steinschaler Naturgärten haben in den […]