Herr Du - Eine Liebe in Schwarzweiß - Doirt David
4 Sterne Ratgeber

Herr Du – Eine Liebe in Schwarzweiß – Dorit David

Eine Ente verliebt sich in eine Kuh. Doch leider liebt die Kuh die Ente nicht. So einfach ist die Geschichte erklärt. Und doch ist sie so viel tiefsinniger.

„Herr Du – Eine Liebe in Schwarzweiß“ ist ein Bilderbuch für Erwachsene. Das und vor allem die knuddelige Ente auf dem Cover, die ich sofort an mich drücken wollte, haben mich neugierig auf das Buch gemacht. Durch die Aufmachung und das Format des Bilderbuches fühlt man sich sofort in seine Kindheit zurückversetzt. Des Weiteren besticht das Buch durch einen herrlichen Geruch, der mich an Puzzle bauen und viele weitere schöne Erlebnisse aus der Kindheit erinnert.

Die Zeichnungen, die ebenso wie der Text von Dorit David stammen, sind super witzig, schön anzusehen und erzählen teilweise schon ohne den Text einen Großteil der Geschichte. Nicht umsonst sagt man schließlich „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“.

Auch wenn es als Bilderbuch für Erwachsene tituliert ist, denke ich, dass man es auch ohne weiteres mit Kindern gemeinsam lesen kann. Auch wenn die Kinder vielleicht die ein oder andere Metapher nicht erkennen und den tieferen Sinn nicht immer verstehen, bleibt doch einfach eine lustige, unterhaltsame Geschichte. Und wer weiß, vielleicht bleibt das ein oder andere zumindest unterbewusst hängen und hilft im späteren Leben einmal weiter. Selbst heute bin ich immer wieder überrascht was aus Büchern aus meiner Kindheit, aber auch aus Büchern, die ich jetzt lese hängen bleibt und mir in den seltsamsten Momenten wieder in den Sinn kommt.

Fazit:
Ein Buch für jung und alt das Spaß beim Lesen und Betrachten der Zeichnungen macht. Dennoch muss ich leider vor allem für den für mich etwas zu raschen Schluss einen Stern abziehen.

Mehr zur Autorin Dorit David gibt’s auf ihrer Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.