Abschied von Sidonie - Erich Hackl

Abschied von Sidonie – Erich Hackl

Die Handlung Am 18. August 1933 wird ein Säugling vor dem Krankenhaus in Steyr abgelegt. Das Zigeunermädchen Sidonie hat Glück im Unglück und findet eine liebevolle Familie. Die Familie Breirather nimmt Sidonie bei sich auf und behandelt sie wie ihr eigenes Kind. Doch das Zigeunermädchen wird kritisch beäugt. Der Zweite Weltkrieg nimmt seinen Lauf und […]

Das Leben und das Schreiben - Stephen King - Vorschau

Das Leben und das Schreiben – Stephen King

Die Handlung Stephen King zeigt in diesem Buch seine ganz persönliche Seite. Neben seiner Biografie enthält „Das Leben und das Schreiben“ unverzichtbare Tipps für jeden angehenden Schriftsteller. Meine Meinung Egal ob du davon träumst, einmal dein eigenes Buch zu veröffentlichen, Blogartikel schreibst oder „nur“ E-Mails und Whats App Nachrichten, „Das Leben und das Schreiben“ sollte […]

Und was machst du so? - Ali Mahldoji

Und was machst du so? – Ali Mahlodji

Die Handlung Flüchtling, Schulabbrecher, Stotterer – Ali Mahlodji hat die perfekten Voraussetzungen, um Teil einer Negativstatistik zu werden. Doch Ali Mahlodji gibt nicht viel auf Vorurteile und Klischees. Er nimmt sein Leben lieber selbst in die Hand. Heute ist Ali Mahlodji ein erfolgreicher Startup Gründer. Die Entstehung von watchado ist keineswegs geradlinig. Langzeit sah gar […]

Mein Sudan: Tausche Berlin gegen Khartum - Julia Dümer

Mein Sudan: Tausche Berlin gegen Khartum – Julia Dümer

„Alle Sudanesen, auf die ich traf, begegneten mir mit Freundlichkeit. Ich wünschte, das könnte ich umgekehrt auch über die Menschen in Deutschland sagen, und ein leises Gefühl der Scham nagt an mir. Deutschland, Europa sieht so gerne auf Afrika hinab, auf die Armut, die Gewalt, die fehlende Staatlichkeit, dabei gäbe es eine Menge, was wir […]

Afirka - Mein Schmerz um Enkembe - Maxi Hill

Afrika – Mein Schmerz um Enkembe – Maxi Hill

Die Handlung: 1986 geht die DDR-Bürgerin Maxi mit ihrem Mann Arno nach Angola, um dort Entwicklungshilfe zu leisten. Der Krieg hat unzählige Menschen an die Ränder der Städte getrieben. In Bairros (Armutsvierteln) vegetieren sie, unter schlechten Bedingungen und von Hunger geplagt, dahin. In einem dieser Bairros lernt Maxi Enkembe kennen und beschließt den wahren Schmerz […]