Kunstmuseum Waldviertel – Garten Eden

Das kleine Schrems im nördlichen Waldviertel hat viel zu bieten. Sei es das Moorbad, das UnterWasserReich, die Waldviertler Schuhwerkstatt, die Schremser Brauerei oder das Kunstmuseum Waldviertel. Gegründet wurde das Kunstmuseum Waldviertel von dem gebürtigen Griechen Makis Warlamis gemeinsam mit seiner Frau Heide. In vielen Kursen für Jung und Alt soll die Kunst einem jedem nahe […]

Käsemacherwelt Schaukäserei

Käsemacher Erlebnis in Heidenreichstein

Im Waldviertel, nahe der tschechischen Grenze, findet man die Käsemacher Welt. Hier werden leckere Schnitt- und Weichkäse produziert. In Scheutz, dem Heimatort des Gründers Hermann Ploner, werden Früchte und Gemüse vorbereitet. In Vitis, dem Hauptstandort der Käsemacher, werden unter anderem die Früchte mit Frischkäse gefüllt. Für den Anbau der Früchte wie Yellobell, Peppersweet, Oliven, Datteln, […]

Lesefreude in der Whiskyerlebniswelt

Österreichs erste Whiskydestillerie

Der Anbau von Roggen hat in Roggenreith, wie der Name schon sagt, eine lange Tradition. Im Laufe der Jahre wurde es für die landwirtschaftlichen Betriebe allerdings immer schwieriger mit dem Roggen gewinnbringend zu wirtschaften. Josef Haider hatte eine Vision. Auch wenn ihn viele anfänglich belächelt haben oder gar für verrückt erklärt haben, erfüllt er sich […]

Bücher hängen von der Decke

Schallaburg – Einseitige Islam-Ausstellung

„Islam“ ist heuer das Thema der Ausstellung auf der Schallaburg. Die Ausstellung ist sehr schwach und einseitig. Die negativen Seiten des Islams beziehungsweise generell einer Religion werden völlig ausgespart. Egal mit welcher Religion sich eine Ausstellung beschäftigt, denke ich, dass auch die Kriege und Kämpfe unter dem Deckmantel der Religion beleuchtet werden sollten. So muss […]

Fatale White Chili

Das schärfste Erlebnis in Niederösterreich

2007 bekam Richard Fohringer Chilipflanzen vom Schwiegervater geschenkt. Ohne große Ambitionen hegte er diese und stellte schnell fest, dass er einen ausgeprägten grünen Daumen besitzt. Zumindest wenn es um scharfe Chilis geht. Aus diesen zarten Anfängen hat sich heute ein florierendes Unternehmen entwickelt. Der Schaubetrieb Fireland Foods in St. Pölten ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die […]

Lesefreude am Mohnhof Greßl

Das Olivenöl des Nordens im Mohnhof Greßl

Das wichtigste, dass man über den Mohnhof Greßl wissen sollte, ist dass man hier super leckere selbstgemachte Mohnzelten bekommt. Die Zufahrtsstraße ist von weitläufigen Mohnfeldern gesäumt. Im Mohnhof selbst werden die herrlichen Mohnprodukte aus der eigenen Produktion zum Verkauf angeboten. Von diversen Mohnsorten (Grau-, Blau- oder Weißmohn) über Öl aus ebendiesen Mohnsorten bis hin zu […]

Landesausstellung im Schloss Pöggstall

Alles was Recht ist – Niederösterreichische Landesausstellung

Alle zwei Jahre findet die Niederösterreichische Landesausstellung an einem anderen Ort und zu einem anderen Thema in Niederösterreich statt. Heuer ist das Schloss Pöggstall der Ausstellungsort und das Thema „Alles was Recht ist“. Mit einer Landesausstellung gehen auch immer große Investitionen für Renovierungen und Infrastrukturmaßnahmen einher. Im Falle von Pöggstall wurden dafür 9 Millionen veranschlagt. […]

Das Schloss Artstetten

Einmal um die Welt in Artstetten

Das Schloss Artstetten hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Vor allem im Hinblick auf seine Besitzer. Erstmals urkundlich erwähnt wurde das Schloss 1256. 1823 erwarb die österreichische Kaiserfamilie das Schloss Artstetten. Sein wohl bekanntester Besitzer war Franz Ferdinand. Ihm ist auch eine große Ausstellung im Schloss gewidmet. Heute gehört das Schloss der Familie Hohenberg, der […]

Retzer Windermühle

Mühle in Retz ohne rauschendem Bach

„Es klappert die Mühle am rauschenden Bach, klipp, klapp!“ Das nicht jede Mühle einen rauschenden Bach benötigt, zeigt die Retzer Windmühle. Sie ist ein Meisterwerk der Ingenieurtechnik. Dabei kommt die Windmühle ganz ohne Strom oder moderne Technologie aus und funktioniert voll mechanisch. Bereits im Jahre 1853 wurde die Retzer Windmühle erbaut und sorgte für fein […]

Karmel Mayerling

Schloss Mayerling – Verherrlichung eines Selbstmords

Es war im Jahre 1889 als Kronprinz Rudolf gemeinsam mit der jungen siebzehnjährigen Mary Vetsera im Schloss Mayerling Selbstmord beging. Die exakten Umstände sind bis heute ungeklärt. Mary Vetsera erst im Jahre 1993 ihre letzte Ruhe – mögen nicht weitere Verrückte auf ähnliche Ideen kommen wie beispielsweise ein Möbelhändler aus Linz, der die Leiche von […]