#21für2021

#21für2021

Unaufhörlich ist der SUB in den letzten Jahren gewachsen. Von Flohmarktkäufen, Freundinnen die Bücher verschenkten und dabei natürlich sofort an mich dachten, bis hin zu Büchern die ich schon immer wollte oder spontan in der Buchhandlung mitnahm. Bücherwürmer kennen das…

Deswegen habe ich beschlossen 2021 endlich einige der Bücher vom SUB zu befreien. Da derartige Vorsätze mit einem strukturierten Plan einfach leichter umzusetzen sind, mache ich heuer bei #21für2021 mit. 21 Bücher galt es also aus dem SUB zu suchen, die ich nun 2021 lesen möchte.

#21für2021

Bei meinen #21für2021 sind ein paar ganz schöne dicke Wälzer dabei. Insgesamt werde ich mit diesen 21 Büchern 6749 Seiten lesen. Zwei Bücher haben über 500 Seiten. Das bedeutet, dass ich auch bereits für die #dickebücherchallenges im Sommer bestens gerüstet bin.

Auf dieser Seite halte ich dich auf dem laufenden wie gut mir der Vorsatz diese Bücher zu lesen gelingt.

Meine #21für2021

Meine #21für2021

  • Becker, Zdenka – Taubenflug – 208 Seiten
  • Berg, Ellen – Willst du Blumen, kauf dir welche – 462 Seiten
  • Carnegie, Dale – Wie man Freunde gewinnt – 304 Seiten
  • Gnedt, Dietmar – Der Nachlass Domenico Minettis – 160 Seiten
  • Görg, Bernhard – Dürnsteiner Puppentanz: Ein Wachau-Krimi – 394 Seiten
  • Graw, Theresia – Mit Hanna nach Havanna – 384 Seiten
  • Hable, Waltraud – Mein Date mit der Welt – 248 Seiten
  • Hackl, Erich – Familie Salzmann: Erzählungen aus unserer Mitte – 186 Seiten
  • Hackl, Erich – König Wamba: Ein Märchen – 76 Seiten
  • Hartlieb, Petra – Meine wundervolle Buchhandlung – 208 Seiten
  • Hörtnagl, Benny – Rock it! Das Leben gehört dir – 198 Seiten
  • John, D.B. – Stern des Nordens – 544 Seiten
  • Kahneman, Daniel – Schnelles Denken, langsames Denken – 624 Seiten
  • Kapuściński, Ryszard – Afrikanisches Fieber: Erfahrungen aus vierzig Jahren – 324 Seiten
  • King, Stephen – Sie – 400 Seiten
  • Nikowitz, Rainer – Volksfest – 320 Seiten
  • Noll, Ingrid – Der Hahn ist tot – 266 Seiten
  • Nöstlinger, Christine – Glück ist was für Augenblicke – 254 Seiten
  • Schlink, Bernhard – Selbs Betrug – 301 Seiten
  • Tavares, Miguel Sousa – Am Äquator – 480 Seiten
  • Yglesias, Rafael – Glückliche Ehe – 444 Seiten

Gelesen

  • Becker, Zdenka – Taubenflug – 208 Seiten
  • Berg, Ellen – Willst du Blumen, kauf dir welche – 462 Seiten
  • Görg, Bernhard – Dürnsteiner Puppentanz: Ein Wachau-Krimi – 394 Seiten

#21für2021

4 Replies to “#21für2021”

  1. Martinas Buchwelten says: Januar 1, 2021 at 1:11 pm

    Wow, da nimmst du dir was vor!! Aber du schaffts das! =)
    ich habe mir #12 für 2021 vorgenommen und auch schon meine 12 ausgesucht. Auf Insta habe ich sie bereits gezeigt, auf meinen Blog kommt die Post dazu noch,
    Liebe Grüße
    Martina

    1. lesefreude says: Januar 4, 2021 at 4:39 pm

      Hallo Martina!
      Das erste Buch habe ich bereits beendet. Ich hoffe, dass ich mit der Challenge meinen SUB disziplinierter etwas schrumpfen kann.
      Liebe Grüße
      Sabrina

  2. monerl says: Februar 15, 2021 at 6:37 pm

    Liebe Sabrina,
    das ist eine mega Liste! :-D Diese Challenge habe ich noch in keinem Jahr ansatzweise geschafft. Deshalb habe ich meine Ansrüche runtergeschraubt, so wie Martina. Ich mache auch nur noch bei #12für2021 mit. Doch mit Comics und Graphic Novels werde ich versuchen #21für2021 zu schaffen!
    HIER ist meine Challengeseite, wenn du magst.

    Aus deiner Liste kenne ich „Der Hahn ist tot“. Das ist mein Lieblingsbuch von Ingrid Noll! Hoffentlich wirst du es auch mögen! „Taubenflug“ subbt bei mir noch. Wie hast du es gefunden? Schreibst du noch eine Rezi dazu? Den Rest kenne ich nicht. Einge Autoren sind mir wohl bekannt oder Buchtitel, gelesen habe ich jedoch keines. Viel Erfolg wünsche ich dir!
    GlG, monerl

    1. lesefreude says: Februar 15, 2021 at 6:59 pm

      Hallo monerl!

      Ja, die Liste ist ganz schön lange. Irgendwie hat es gerade gepasst und so wollte ich es heuer zum ersten Mal versuchen. 12 Bücher, die du dir vorgenommen hast, ist ja auch einiges.

      Von Ingrid Noll hab ich bis jetzt noch gar nichts gelesen. Nur schon vieles gutes gehört.
      „Taubenflug“ mochte ich sehr gerne. Das Buch hat 5 Sterne bekommen. Ich hab mir ausführliche Notizen dazu gemacht und möchte noch eine Rezension schreiben. Ich hoffe, ich komme dazu. Irgendwas ist ja immer :D

      Liebe Grüße
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu

You may use these <abbr title="HyperText Markup Language">html</abbr> tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*