Küss mich im Sommerregen - Charlotte Cole
3 Sterne Chick-Lit & Liebesromane

Küss mich im Sommerregen – Charlotte Cole

Reenie steht vor den Trümmern ihrer Ehe. Als ihr Ehemann sie dann noch vor die Tür setzt, um Platz für die neue Freundin zu schaffen, flieht Reenie mit den Kindern in das kleine amerikanische Örtchen Finley Meadows zur ihrer Freundin Jill. Weg aus der Öffentlichkeit und weg aus der Pariser High-Society, hinein in ein beschauliches einfaches Leben. Reenie baut sich ein neues Leben auf und ist sehr dankbar über die Hilfe ihres Vermieters und Nachbarn Jack.

Die Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen. Die quirlige Reenie, ihre steife konservative Schwiegermutter und natürlich der süße Kater Lilly. Eine gelungene Mischung aus bösen und netten Menschen, auch wenn hier die Guten eindeutig überhand nehmen.

Die Geschichte plätschert ruhig vor sich hin, ohne große Höhen und Tiefen. Der Aufbau des neuen Lebens war für meinen Geschmack zu glatt. Gab es kleine Rückschläge sind diese innerhalb weniger Seiten behoben worden und alles war besser als vorher.

Man könnte es schon aufgrund des Cover ahnen, dass es hier sehr romantisch und kitschig zu geht. Insofern nicht wirklich überraschend, aber trotz allem nicht wirklich mein Geschmack. Charlotte Cole hat dennoch einen sehr schönen Schreibstil, der einen gefangen nimmt und zum Träumen einlädt.

Fazit:
Tolle Charaktere in einer Geschichte bei der es keine bösen Überraschungen gibt. Für meinen Geschmack ist alles etwas zu glatt verlaufen. Dennoch kann ich allen, die eine gehörige Portion Romantik mit einer Prise Kitsch mögen „Küss mich im Sommerregen“ empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.