Das Geheime Leben der Bäume – Peter Wohlleben

Categories 3 Sterne, RomanPosted on
Das geheime Leben der Bäume - Peter Wohlleben

Der Inhalt

Bäume führen ein eigenes Leben. Sie fühlen, kommunizieren und schließen Freundschaften. Liebevoll wird der Nachwuchs umsorgt und alte, kranke Nachbarn gepflegt. Eine faszinierende Welt in die uns der Förster Peter Wohlleben mitnimmt.

Meine Meinung

Obwohl ich umgeben von Wald wohne, weiß ich doch viel zu wenig darüber. Als mir dieses Buch von einem Kollegen empfohlen wurde und er mir bereits die ein oder andere Anekdote daraus erzählt hat, nahm ich das Buch schließlich selbst in die Hand, um mehr über die Welt rund um mich zu lernen.

Peter Wohlleben erklärt die Vorgänge sachlich und anschaulich, selbst für Laien wie mich. Was im ersten Moment esoterisch und ein bisschen verrückt klingen mag, macht doch irgendwie alles Sinn.

Das geheime Leben der Bäume - Peter Wohlleben

Dass es Stellen gibt an denen bestimmte Baumarten besser wachsen als andere ist nicht von der Hand zu weisen. Warum das so ist, wird schnell klar, wenn man sich mit den Vorlieben und Eigenschaften der Bäume auseinandersetzt. Während sich derartige Kenntnisse noch leicht einfach von einem rational denkenden Menschen nachvollziehen lassen, wird es mit der Kommunikation unter den Bäumen und der Pflege der Nachbarn sowie Kinder schon etwas schwierig.

Obwohl es der Autor schafft alle Theorien verständlich zu klären, bleibt bei mir dennoch etwas der Geschmack von Esoterik zurück. So wirft Wohlleben immer wieder die Frage auf, ob wir Bäume auf die gleiche Stufe wie Tiere stellen sollten. Mein erstes Bauchgefühl sagt, dass dies dann vielleicht doch einen Schritt zu weit geht. Allerdings habe ich für mich noch nicht abschließend eine Antwort auf diese Frage gefunden. Dafür möchte ich noch weitere Sichtweisen offen gegenübertreten, damit ich mir letzten Endes eine fundierte Meinung bilden kann.

Das geheime Leben der Bäume - Peter Wohlleben

„Das Geheime Leben der Bäume“ ist in relativ kurze Kapitel 5-10 Seiten unterteilt. Das ist gut, da man so häufig eine gute Möglichkeit hat das Buch wieder zur Seite zu legen und das Gelesene zu reflektieren. Ein Pageturner ist das Buch auf keinen Fall. Dafür ist es schlicht zu trocken geschrieben.

Absätze sind in „Das geheime Leben der Bäume“ Mangelware. Riesige Texteblöcke im Blocksatz bauen sich bedrohlich vor dem Leser auf. Alleine durch diesen Satz wirkt der Text schwer und wissenschaftlich auf mich. Zusätzlich hat das Auge keine Möglichkeit sich festzuhalten und der Leser keine um nach Luft zu schnappen.

Fazit

★★★☆☆

Peter Wohlleben eröffnet mir mit „Das Geheime Leben der Bäume“ eine neue Welt. Er beschreibt viele faszinierende Vorgänge in der Natur. Stellenweise gehen mir seine Theorien jedoch eine Spur zu weit beziehungsweise sprengen sie meinen beschränkten Verstand und mein Vorstellungsvermögen.

A Book A Page

A Book A Page - „Das geheime Leben der Bäume“
Sketchnote meiner wichtigsten Learnings aus „Das geheime Leben der Bäume“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu