Ein Weihnachtsfest in Smaland - Stina Lund
5 Sterne Chick-Lit & Liebesromane

Ein Weihnachtsfest in Smaland – Stina Lund

Die Handlung

Alva möchte Weihnachten mit ihrem Mann in Smaland verbringen. Mit Smaland verbindet Alva eine glückliche Ferienzeit in ihrer Kindheit und Jugend. Wenn sie nun nach schönen Erinnerungen sucht, muss sie ziemlich weit zurückdenken. Weihnachten in Schweden soll das wieder ändern. Ihre große Liebe und ihre schönsten Erinnerungen sollen sich vereinen.

Meine Meinung

Dieses kleine Büchlein im Format 10,9 x 17 cm mit 128 Seiten ist wunderbar gestaltet. Das Cover zeigt stimmig eine weihnachtlich verschneite Landschaft. Lackierungen heben Details hervor und ergeben ein tolles haptisches Erlebnis.

Doch viel wichtiger als diese äußerlichen Details ist schließlich der Inhalt. Und auch der ist bei „Ein Weihnachtsfest in Smaland“ absolut gelungen.

Ein Weihnachtsfest in Smaland - Stina Lund

Die Geschichte wird von einer tiefen melancholischen Traurigkeit getragen. Alva ist unzufrieden mit ihrem Leben. Sie führt seit 25 Jahren eine gute Ehe mit Martin. Doch ist „gut“ genug? Eigentlich könnte Alva glücklich sein. Und dennoch macht sich diese Unzufriedenheit in ihr breit.

Stina Lund lässt uns hervorragend an Alvas Gefühlswelt teilhaben. So gelang es mir gut mich in Alva und ihr scheinbar zufriedenes Leben hineinzuversetzen. Denn oftmals schaut von außen alles gut aus. Und selbst auf den zweiten Blick, ist ja auch alles gut. Eigentlich gibt es gar keinen Grund sich zu beklagen. Genau dieses „eigentlich“ ist es, was die Sache so gefährlich macht. Ständig werden wir dazu angehalten mehr aus unserem Leben zu machen. Ein Druck, der einen schon mal in eine kleine oder auch größere Lebenskrise stürzen kann.

„Ich wünschte, ich könnte meinen Mann umtauschen wie ein Bibliotheksbuch. Ihn einfach in irgendein Regal zurückstellen und mit einem neuen nach Hause gehen.“
Seite 40

Wie ein Damoklesschwert schweben die Fragen drohend über Alva „Ist das schon alles?“ und „Was wäre aus mir geworden, wenn…“.

Kleines, feines Büchlein - Ein Weihnachtsfest in Smaland

Stina Lund erzählt mit viel Feingefühl, Alvas Geschichte. Ich wollte das Büchlein gar nicht mehr aus der Hand legen und habe es schließlich auch in einem Rutsch gelesen. Die schwere Last, die auf das Herz drückt und die hohen Erwartungen an ein besinnliches Weihnachtsfest, lassen den Leser nachdenklich zurück. Stina Lund rückt dem Leser den Kopf zurecht. Gibt uns einen Schubser in die richtige Richtung, um die Prioritäten zu überdenken und sich auf die wirklich wichtigen Dinge zu fokussieren.

Fazit

★★★★★

Stina Lund hat mich mit „Ein Weihnachtsfest in Smaland“ begeistert. Es ist ein leises, melancholisches Buch, das sowohl äußerlich als auch innerlich wunderschön ist. Eine sanfter Aufruf auf das Herz zu hören und den wirklich wichtigen Dingen mehr Aufmerksamkeit zu schenken – sie weder mehr zu schätzen.

Das Buch spricht so viele Herausforderungen an vor die uns unsere Lebensweisen stellen. Es ist faszinierend, wie Stina Lund den Finger derart gezielt und schmerzhaft in jede noch so kleine offene Wunde legt.

„Ein Weihnachtsfest in Smaland“ ist meine Weihnachtshighlight der Neuerscheinung 2018. Auf diesen wenigen Seiten steckt so viel Tiefgründigkeit, die einen noch Tage nach dem Lesen beschäftigt.

Ein Weihnachtsfest in Smaland - Stina Lund - Schneemann

Der Rowohlt Verlag hat mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Die Rezension wurde davon nicht beeinflusst. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu

About me
Sabrina

Sabrina

Ich bin Sabrina und berichte hier über meine Leseleidenschaft (Thriller, Krimi, Chick-Lit,…) abgerundet wird dies durch meine Reisen und Ausflugstipps.

#WiderDasVergessen

Wider das Vergessen - Challenge

Ich bin im

Amazon Partnerprogramm

Alles Amazon Links sind Affiliate Links. Das heißt ich erhalte eine kleine Provision von Amazon, wenn du darüber kaufst. Der Preis bleibt für dich unverändert. Das hilft mir den Betrieb des Blogs zu finanzieren.

Kategorie
Blogger Relations

Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht Blogheim.at Logo

DSGVO Leitfaden

DGSVO Leitfaden für Blogger