Error 404 – Michaela Ernst

Unsere Welt befindet sich im ständigen Wandel. Alltagssituationen haben sich in den letzten Jahren rasend schnell verändert. Was früher von einem freundlichen Mitarbeiter in der Bankfiliale für uns erledigt wurde, machen wir heute mit dem Computer selbst. Immer mehr müssen wir mit anpacken. Bei Selbstbedienungskassen im Supermarkt scannen wir unser Ware selbst. Bezahlt wird mit Bankomatkarte oder wir füttern dem Automaten unsere Scheine.

Eine häufige Angst vor der Digitalisierung ist deshalb, dass Arbeitsplätze wegfallen. Warum das nicht unbedingt so ist, zeigt uns Michaela Ernst gut nachvollziehbar in „Error 404“. Spannend fand ich zudem die Überlegungen zu einem bedingungslosen Grundeinkommen. Denn wenn uns die Digitalisierung mehr und mehr Arbeit abnimmt, wäre es sinnvoll unser Wertesystem, das sehr stark von unserer Arbeit und einem Leistungsgedanken geprägt ist, zu überdenken.

Error 404 - Michaela Ernst

„Error 404 – Wie man im digitalen Dschungel die Nerven behält“ ist für die Generation der Boomer und digitalen Immigranten geschrieben. Also von einer Boomerin für Boomer. Auch wenn ich somit nicht in die eigentliche Zielgruppe falle, hat mir das Buch sehr gut gefallen. Aus technischer Sicht war zwar für mich persönlich nicht viel Neues dabei, dennoch brachte Michaela Ernst einige spannende Aspekte und Gedanken ein.

Zudem bewundere ich Michaela Ernsts Fähigkeit technisch komplexe Dinge einfach und verständlich aufzubereiten. Als wäre das nicht schon gut genug, garniert sie das alles mit einer Prise Humor. Da ich beruflich häufig technische Themen im Industrie 4.0 Umfeld für jedermann verständlich aufbereiten muss, konnte ich aus eben diesem Aspekt heraus einiges von Michaela ernst und „Error 404“ lernen.

Error 404 - Michaela Ernst Error 404 - Michaela Ernst

Das Buch ist 26 Kapitel aufgeteilt – für jeden Buchstaben des Alphabets ein Kapitel. Ein einfaches, aber dennoch effektvolles Konzept. Somit werden die unterschiedlichsten digitalen Themen angesprochen. Die Kapitel sind relativ kurz und dadurch noch einfacher zu verdauen. Am Ende jedes Kapitel gibt es einen Kasten mit den wichtigsten Learnings oder Empfehlungen.

Fazit

★★★★★

In „Error 404 – Wie man im digitalen Dschungel die Nerven behält“ erklärt Michaela Ernst technische komplexe Themen einfach und verständlich. Dabei ist das Buch unterhaltsam und mit Humor versehen. Ich hab es beinahe in einem Stück gelesen.

Auch wenn „Error 404“ von einer Boomerin für die Genration der Boomer geschrieben ist, bringt es für die Generation Y interessante generationsübergreifende Einblicke. Michaela Ernst legt ihrem Buch eine positive, optimistische Einstellung zu Grunde. Dennoch geht sie auch auf die Risiken ein.

„Error 404“ bietet einen hervorragenden Überblick über den digitalen Dschungel und ist die perfekte Geschenksidee für „digitalen Immigranten“.

ecowin und Benevento haben mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu