Interview mit Linette Carlson
Interview

Interview mit Linette Carlson

Mit ihrem Debütroman „Wenn das so weitergeht, kauf ich mir ’ne Katze“ hat mir Linette Carlson vergnügliche Lesestunden bereitet. Umso mehr freue ich mich, dass sich die frisch gebackene Liebesromanautorin meinen Fragen gestellt hat.

1. Magst du dich bitte kurz meinen LeserInnen vorstellen.
Gerne. Ich habe Journalistik studiert, ein Volontariat bei einem Fernsehsender gemacht und schreibe seit über fünfzehn Jahren Drehbücher, Theaterstücke, Sprechertexte, Eventkonzepte – und nun auch einen Roman.

Ich lebe in Hamburg und freue mich jeden Tag, dass ich den weltbesten Ehemann an meiner Seite habe.

2. Wieso hast du dich dazu entschieden, unter einem Pseudonym zu schreiben?

Ich liebe es, mir Namen auszudenken und wann hat man schon mal die Gelegenheit, einen Namen für sich selbst zu erfinden? Ich hatte jede Menge Ideen. Ausgeschlossen war nur, dass sich „mein“ Vorname auf Handy reimt ;-)

Linette Carlson

3. Als Drehbuchautorin und Texterin hast du bereits Erfahrung mit dem Schreiben. Was hat dich nun zum Schreiben deines Debütromans „Wenn das so weitergeht, kauf ich mir ’ne Katze“ bewogen?

Der Gedanke, irgendwann einen Roman zu schreiben, ist schon länger da. Vor zwei Jahren habe ich spontan beschlossen, dass irgendwann genau jetzt ist und losgelegt.

4. Was sind die größten Unterschiede zwischen dem Schreiben eines Drehbuchs und einem Roman?

Schreiben besteht aus Umschreiben, das gilt für Drehbücher und Romane gleichermaßen. Ich weiß nicht, wie viele Sätze ich in meinem Leben schon geändert, gelöscht, wieder reingeschrieben und noch mal korrigiert habe.

Ein großer Unterschied ist für mich, dass ich bei einem Roman detaillierter beschreiben muss, um die LeserInnen mitzunehmen.

Ein Beispiel. Wenn eine Filmszene an einem See spielt, vermerke ich im Skript nur die wichtigen Eckdaten des Sees. Sagen wir: klein, lauschig, mit Steg. In einem Roman wäre die Beschreibung des Sees viel ausführlicher. Das liegt nicht daran, dass ich mir bei Drehbüchern weniger Mühe gebe ;-) Sondern daran, dass der beschriebene See für die Dreharbeiten gesucht werden muss. Etwas Spielraum erleichtert dem Locationscout die Arbeit.

5. In „Wenn das so weitergeht, kauf ich mir ’ne Katze“ bleibst du dem Fernsehen treu und nimmst uns mit zu den Dreharbeiten zu „Fashionista“. Wieso hast du dich gerade für eine Realityshow als Hauptelement in deinem Roman entschieden?

Es gibt einige Romane, die hinter die Kulissen einer TV-Serie blicken, z.B. „Soap“ von Michael Meisheit, aber ich kenne keinen Roman, der die Dreharbeiten einer Realityshow beleuchtet. Dabei ist das ebenso spannend. Deswegen habe ich mich dafür entschieden.

Wenn das so weitergeht kauf ich 'ne Katze - Linette Carlson

6. Was sehen wir, wenn wir deinen Kleiderkasten öffnen?

Hamburger sollen ja ständig blau-weiß gestreift tragen und wenn ich so in meinen Schrank schaue – jahaa, da ist was dran! Ich besitze unzählige blau-weiße Streifenshirts, Streifenblusen, Streifenkleider…

7. War „Wenn das so weitergeht, kauf ich mir ’ne Katze“ ein einmaliger Ausflug in die Welt der Liebesromanautorinnen oder gibt es weitere Ideen, die zu Papier gebracht werden wollen?

Eigentlich war es als einmaliger Ausflug geplant. Ich hatte aber so viel Spaß beim Schreiben und bekomme so nette Rückmeldungen, dass ich einen zweiten Roman nicht mehr ausschließe :-)

8. Platz für alles was du noch los werden willst :)

Ich danke dir herzlich für die Möglichkeit, mich deinen LeserInnen ein bisschen vorzustellen.

Vielen Dank, dass du dich meinen Fragen gestellt hast. Ich würde mich freuen, wenn es nicht bei dem einen Roman bleibt und ich bald schon mehr Lesestoff von dir bekomme.

Meine Rezension zu „Wenn das so weitergeht, kauf ich mir ’ne Katze“

2 Kommentare

  1. Hallo,

    ein sehr schönes, sympathisches Interview! :-)

    Ich habe diesen Beitrag HIER für meine Kreuzfahrt durchs Meer der Buchblogs verlinkt.

    LG,
    Mikka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu