Montagsfrage

Categories QuerbeetPosted on
Montagsfrage

MontagsfrageAuf dem tollen Blog von Buchfresserchen wird jeden Montag eine Frage gestellt. Sieben Tag hat man anschließend Zeit die Frage zu beantworten. Eine sehr lustige Aktion, wie ich finde. Deshalb werde ich mehr oder weniger regelmäßigen Abständen dabei mitmachen. Natürlich freu ich mich auch über eure Kommentaren und eure Meinungen zu den jeweiligen Themen!

Glaubst du, dass Bücher dein Denken/Handeln schonmal beeinflusst haben?

Abgesehen davon, dass Lesen nicht nur wahnsinnig Spaß macht und auf mich eine entspannende Wirkung hat, bildet Lesen auch. Insofern bin ich davon überzeugt, dass Bücher unser Denken und Handeln beeinflussen.

Richtige gute Bücher wirken oft tagelang noch nach. Immer wieder denke ich dann an einzelne Abschnitte und frage mich natürlich auch wie ich in dieser und jener Situation reagiert hätte. Oft zeigen uns Charaktere in Büchern den „richtigen“ Umgang in gewissen Situationen. Oft genug treten sie zum Glück allerdings auch in ein Fettnäpfchen oder laufen so richtig mit Anlauf gegen die Wand. Das gute oder schlechte Vorbild bewahrt uns somit jede Erfahrung unbedingt selber machen zu müssen. Schließlich weiß man schon lange, dass der Mensch in der Lage ist durch bloße Beobachtungen zu lernen. Und Lesen ist ja irgendwie auch eine Art des Beobachtens.

Mir persönlich ist es noch nie so gegangen, dass ich in einer konkreten Situation daran gedacht habe, wie ein Charakter aus einem Buch reagiert hätte. Das alles läuft, denke ich eher unterbewusst ab. Wäre es nicht möglich mit Büchern das Denken und Handeln zu beeinflussen, hätten letzten Endes ja auch all die Ratgeber, die am Buchmarkt zur Verfügung stehen garkeinen Sinn.

Somit bin ich absolut davon überzeugt, dass Bücher unser Denken und Handeln beeinflussen.

2 comments

  1. Guten Morgen!

    Ich habe diese Woche zum ersten Mal mitgemacht und gleich so eine tolle Frage erwischt! :)
    Das ist mit ein Hauptgrund, warum mir Lesen soviel Spaß macht: wenn ich den Sinn hinter der Geschichte entdecke und viele Perspektiven auf ein Thema habe, über das ich Nachdenken kann. Klar passiert das oft unbewusst aber ich finde sehr oft gerade einzelne Zitate, die sehr viel aussagen können und die einen wichtigen Punkt zusammen fassen. Das sind jetzt auch nicht unbedingt bestimmte Charaktere, über deren Handlung ich nachdenke, sondern das Grundthema, das hinter der Geschichte steckt.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Hallo!
      Ja, da hast du gleich eine tolle Frage erwischt.
      Ich liebe es unterschiedlichste Perspektiven auf ein Thema durchs Lesen zu erlangen.
      Allerdings genieße ich auch von Zeit zu Zeit ein absolute nicht anspruchsvolles Buch. Manchmal muss das einfach sein ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu