Emanuel Koch
Interview

Emanuel Koch – buchgedanken.tv

Emanuel Koch möchte Menschen dazu motivieren ihren Lebenstraum zu leben. Heute liest er um 17 Uhr bei buchgedanken.tv aus seinem aktullen Buch „Und täglich grüßt dein Lebenstraum – Mutig handeln und das Unmögliche schaffen„* und beantwortet im Chat eure Fragen. Mir hat er vorab bereits ein paar Fragen beantworet.

1. Was reizt dich an Buchgedanken.tv besonders? Was war ausschlaggebend, dass du mitmachst?

7 tolle Autoren und 7 tolle Bücher: Die Autoren sind menschlich und zugleich in ihrem Thema hoch kompetent: Das ist die Mischung, die mich für das Projekt buchgedanken.tv begeistert und motiviert hat, mich zu engagieren.

2. Wie bist du zum Schreiben von Büchern zu Business/ Lebenshilfe/ Kreativität/ Psychologie gekommen?

Ein Buch zu schreiben, war tatsächlich seit vielen Jahren ein Lebenstraum von mir. Ich hatte nie von mir geglaubt, dass ich ein Buch schreiben könnte – deshalb hat die Umsetzung bis ins Jahr 2015 gedauert. Nun habe ich mir einen Traum erfüllt – und zugleich das umgesetzt, was ich in meinem Buch anderen nahe bringe: die eigenen Lebensträume ernst zu nehmen und sie auch MIT Angst sowie äußeren und inneren Widerständen umzusetzen.

Emanuel Koch

3. Wie ist dein aktuelles Buch, aus dem du Lesen wirst, entstanden?

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich damit, wie Menschen ihre Lebensträume – ob klein oder groß – umsetzen können. Ich habe zum Beispiel Interviews mit Menschen auf der Straße geführt. Man findet das Video bei YouTube. Viele sagen: „Wenn ich meinen Lebenstraum leben würde, würde ich etwas ganz anderes machen als das, was ich jetzt tue. Wenn ich dann nachfrage, erfahre ich Gründe, die scheinbar gegen den Lebenstraum sprechen: Geldmangel, schlechte Jobaussichten, fehlende Sicherheit. Diese Gründe sind oft nur Scheingründe. Der wahre Grund: Die Angst ist zu groß. Ich will mit meinem Buch motivieren und zeigen: „Hey Leute, es geht: Wir können unsere Lebensträume umsetzen, wenn wir mutig sind, indem wir uns unseren Ängsten stellen und sie als Teil des Weges akzeptieren – und dann darüber hinausgehen“.

4. Dein großer Traum – was möchtest du unbedingt noch machen/erreichen?

Ich will als Speaker – also als professioneller Vortragsredner – weiterhin und immer noch mehr meine Gedanken unterhaltsam zu den Menschen bringen. Ich will dazu auch meine Musik – ich schreibe Songs und komponiere – auf die Bühne bringen. Das mache ich jetzt schon, aber es kann noch mehr werden. Ich möchte weitere Bücher schreiben. Und ich möchte als Film- und Fernsehproduzent meine Inhalte und Ideen auch mithilfe des Mediums „Film“ mit einer noch größeren Reichweite vermitteln.

 

*Hierbei handelt es sich um einen Parnterlink. D.h. wenn du über diesen Link kaufst, erhalte ich ein paar Cent Provision von Amazon. Dies hilft mir meinen Blog am Leben zu erhalten. Für dich ändert sich an den Preisen dadurch natürlich nichts.

 

Mehr zu Autor Emanuel Koch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.