Lesung & Musik – Antonio Fian & Kollegium Kalksburg

Categories Theater & LesungenPosted on
Antonio Fian und das Kollegium Kalksburg

In den schönen Räumlichkeiten des Schloss Weinzierl fand gestern ein bewährtes Konzept aus Lesung und Musik von Antonio Fian und dem Kollegium Kalksburg statt.

Lesung mit Musik im Schloss Weinzirl

Antonio Fian ist vor allem für seine wöchentlich im Standard erscheinenden Dramoletten bekannt. Bei der Literaturgattung der Dramoletten handelt es sich um kurze Theaterstücke, auch genannt Minidrama. Diese sind auf alle Fälle nicht angepasst, manchmal absurd, grotesk oder auch einfach „nur“ witzig.

Ich muss schon gestehen, dass diese kurzen Stücke viel impulsiver und mitreißender sind, wenn sie vom Autor vorgelesen werden, als wenn man sie selbst in der Zeitung oder im Internet liest. Denn Antonio Fian setzt seine Stimme gekonnt ein und lässt den Zuhörer in die kurzen Geschichten tauchen.

In den Dramoletten gibt es Charaktere, die immer wieder in Erscheinung treten. So zum Beispiel die beiden „Securities“ aus dem Strandbar in Klagenfurt. Diese Stücke vom gebürtigen Kärntner Fian mit original Kärntner Dialekt gelesen, haben enormen Charme und schmeicheln dem Ohr.

Antonio Fian und das Kollegium Kalksburg

Als Pendant zur Lesung unterhält das Kollegium Kalksburg bestehenden aus Vincenz Wizlsperger, Heinz Ditsch und Paul Skrepek mit modernen Wienerliedern. Sie bewegen sich in einem faszinierenden Spannungsfeld der hohen Literatur und dem alltäglichen. Der Humor in den Liedern, wie auch in den Dramoletten ist dabei oftmals tiefschwarz.

Vor allem in der zweiten Hälfte dieses gelungen Formats liefern sich Wizlsperger und Fian einen amüsanten Schlagabtausch. Man merkt, dass die Herren auf der Bühne Spaß haben und ihren Auftritt genießen. Und so vergehen im Handumdrehen drei kurzweilige Stunden wie im Flug.

Antonio Fian und das Kollegium Kalksburg

Wenn du die Chance hast Antonio Fian und das Kollegium Kalksburg live zu sehen, solltest du dir das nicht entgehen lassen. Alle Termine findest du auf der Website des Kollegium Kalksburg. Last but not least sei verraten, dass sich das Programm laufend ändert. Wenn wöchentlich eine neue Dramolette erscheint, gibt es natürlich genug neuen Stoff. Und so wird den Zuhören ein tolle Mischung aus alte Bewährtem und Neuem präsentiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu