Verliebt aus heiterem Himmel - Nelly Berlin
5 Sterne Chick-Lit & Liebesromane

Verliebt aus heiterem Himmel – Nelly Berlin

Die Handlung:

Marielle Holtmann soll die Werbeagentur ihrer Cousine retten. Von Berlin geht es dafür über Edinburgh bis nach New York und Hawaii. Dass sie in New York dem vermeintlichen Frauenhelden Brandon McLynmore in die Arme fällt, erschwert die Mission. Zwei weitere Erzählstränge rund um Marielles beste Freundin Helena und eine Geschichte die weit in die Vergangenheit zurückführt, bringen Schwung in das Buch.

Die Charaktere:

Nicht zuletzt aufgrund der drei unterschiedlichen Geschichten wimmelt es nur so von unterschiedlichen Charakteren. Dabei ist das Buch so gekonnt aufgebaut, dass es für den Leser kein Problem ist dem Geschehen zu folgen. Von der ersten Minute an habe ich mit den Charakteren mitgefiebert. Die Autorin hat, bewusst oder auch unbewusst, darauf geachtete, dass die Charakter stark unterschiedliche Namen haben. Alleine hierfür würde ich am liebsten noch ein zusätzliches Sternchen vergeben. Zu oft habe ich mich schon über Jo, Jose und Josef in einem Buch geärgert.

Der Schreibstil:

Locker und leicht ist das Buch eine wahre Lesefreude für entspannte Sommerstunden. Auch wenn man anfänglich nicht immer gleich versteht, wie die unterschiedlichen Erzählungen zusammenhängen, fügt sich langsam alles schlüssig zusammen. Jede Geschichte hat ihren eignen Charme und verleiht dem Buch Dynamik. Charmant und witzig hat mir Nelly Berlin so einen wunderbaren sonnigen Tag in Kroatien am Strand beschert und die lange Heimreise versüßt.

Sightseeing:

In New York gehen die Leser mit Marielle auf Sightseeing-Tour. Dabei werden die Attraktionen gekonnt und unaufdringlich in die Geschichte eingebaut. So bekommt der Leser ein hervorragendes Gefühl für die Weltmetropole. Doch gleichzeitig werden die Unterschiede zu Berlin und Edinburgh greifbar. Die Lust auf verreisen steigt, selbst wenn man gerade in Kroatien am Strand liegt.

Fazit:

Ein tolles Sommerbuch oder auch für kuschelige Abende auf der Couch. Unterhaltung auf höchstem Niveau. Alle, die noch an die große Liebe glauben und alle, die die Hoffnung darauf wieder erlangen möchten, empfehle ich unbedingt dieses Buch zu lesen.

 

2 Kommentare

  1. Pingback: Lesparty 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.