#perfektetexte: Schreiben für Social Media – Anna Gelbert

Der Inhalt

Egal ob Instagram, Facebook, LinkedIn oder auch ein eigener Blog – schöne Bilder sind schon lange nicht mehr ausreichend. Der Text macht den Unterschied. Von der Headline, über SEO-Optimierung bis zum Umgang mit Shitstorms, gibt Anna Gelbert eine Gebrauchsanweisung für „#perfektetexte“ in Social Media.

Meine Meinung

Ich schreibe viel. Vermutlich schreibe ich sogar mehr als ich rede. Ob beruflich im Marketing, privat auf dem Blog und in Social Media oder auch per WhatsApp und Co mit Freunden. Das Schreiben und Verfassen von kurzen und längeren Texten gehört mittlerweile zu meinem Leben wie regelmäßiges Essen.

Ich lerne gerne von erfahrenen und erfolgreichen Texterin wie Anna Gelbert. Zwei Jahrzehnte erzählt sie als Texterin bereits Geschichten für unterschiedlichste Medien – unter anderem als Head-Autorin für Boulevard-Magazine, TV-Producerin und für ihren eigenen Kolumnen-Blog.

#perfektetexte - Anna Gelbert

„#perfektetexte“ ist ein handliches Büchlein mit gerade mal 136 Seiten. Dabei ist jede Seite mit pure Wissen gespickt. Ich hab mehr gelernt als in so manchem 500+ Seitenschmöker. Und das beste daran, unterhaltsam ist #perfektetexte noch dazu. Interviews mit Promis und erfolgreichen Instagrammern runden das Buch ab. Die hervorgehobenen Sprachblasen in Großbuchstaben sind aufgrund der ausgemalten, geschlossenen Innenräume der Buchstaben schwer zu lesen.

Der Aufbau des Buches hat mir sehr zugesagt. Zuerst erklärt Anna Gelbert warum Texte überhaupt so wichtig sind. Heißt es nicht „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“. Ja, Nein, Jein. Denn erst mit passendem Text wird aus dem Bild eine runde Sache, die euren Followern in Erinnerung bleibt. Storytelling – ist auch hier wieder der Schlüssel zum Erfolg. Der Text muss eine Geschichte zum Bild erzählen.

#perfektetexte - Anna Gelbert

Der erste Satz und die Überschrift müssen das Interesse des Lesers wecken. Diese beiden sind es, die den Leser überhaupt erst dazu bringen auch den Rest deines Textes zu lesen. Klingt logisch. Deswegen widmet sich Anna Gelbert diesen beiden ausführlich und gibt jede Menge Tipps und Tricks wie man das Schreiben von guten Headlines üben kann.

Sehr gut gefällt mir, dass Anna Gelbert dazu anregt Persönlichkeit in seine Texte zu bringen. Jeder Mensch ist einzigartig. Das darf sich auch gerne in deinen Texten widerspiegeln. Da jedes soziale Netzwerke ein bisschen anders funktioniert, zeigt die Autorin was man beim Texten für die größten Netzwerke beachten sollte.

#perfektetexte - Anna Gelbert

Fazit

★★★★★

In #perfektetexte zeigt Anna Gelbert wie man für Social Media perfekte Texte schreibt. Sie zeigt worauf man in den jeweiligen sozialen Netzwerken achten sollte und gibt praktische Tipps. Zudem erklärt sie warum Texte so wichtig sind.

#perfektetexte ist ein kompaktes Handbuch, das ich gerne auf meinem Schreibtisch liegen habe, um immer wieder mal einen Blick hineinzuwerfen. Als Inspiration und um meine Texte stetig zu verbessern. Denn so logisch vieles auch klingen mag, beim Gehacke auf die Tastatur vergisst man nur zu leichte die ein oder andere Grundregel.

Der Vahlen Verlag hat mir ein Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu