Posts tagged London

Beschwipste Früchtchen und andere Weihnachtskatastrophen – Franziska Erhard

Der Inhalt Nathan hat sich in seinem dicken Panzer verschanzt. Seine neuen Freunde in Notting Hill lassen diesen jedoch langsam bröckeln. Als sich dann noch diese einzigartige Frau immer mehr in Nathans Herz schleicht, wird es eng für ihn. Den durchschaubaren Flirtversuchen von ihrem Kollegen Alfie versucht Cara vehement zu entgehen. Volle Kraft voraus lautet ihre Motto und so versucht sie Alfie mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Bis sich eines Tages ihre Herz doch langsam öffnet. Meine Meinung Willkommen zurück in Notting Hill und diesmal mit einer weihnachtlichen Geschichte…. Read More

Katz und Maus – Simon Beckett

Die Handlung Nach einer Geschäftsreise kommt der forensische Anthropologe Dr. David Hunter nach Hause. Doch statt der verdienten Entspannung erwartet ihn eine Reisetasche mit grausigen Inhalt vor der Haustür. Eine Botschaft aus der Vergangenheit? Meine Meinung Simon Becketts Reihe rund um Dr. David Hunter hat ja unter Thrillerlesern bereits nahezu Kultstatus. Ich kann man auch noch gut daran erinnern als ich „Die Chemie des Todes“ lass. Das Konzept mit dem forensischen Anthropologen war etwas Neues. Die detaillierten Beschreibungen der Leichen bzw. der Verwesung und des damit einhergehenden Getiers fand ich… Read More

Ein abwechslungsreicher Tag mit dem London Pass

In London gibt es jede Menge zu entdecken. Bei der Vielzahl an unterschiedlichen Attraktionen fällt die Auswahl nicht immer leicht. Mit dem London Pass bekommst du bei vielen Sightseeing Hot Spots „freien“ Eintritt und oftmals ersparst du dir dank Fast Lane das Anstehen. Nun, freier Eintritt ist so ein Sache. Denn natürlich zahlst du einmalig für den London Pass. Mit £ 69, also umgerechnet nicht ganz € 78, für einen Tag ein nicht unbedingt günstiges Vergnügen. Da will man dann natürlich versuchen diese Ausgaben mit dem Besuch von möglichst vielen… Read More

Alles nur Vertrauenssache – Franziska Erhard

Die Handlung Jess Miller geht optimistisch durchs Leben. Dank ihrer guten Menschenkenntnis fasst sie zu den richtigen Menschen schnell Vertrauen. Gerade jetzt ist diese Eigenschaft besonders wichtig. Die junge Designerin zieht mit ihrem junge Unternehmen um und eröffnet in diesem Zusammenhang gleich einen Store in den neuen Räumlichkeiten. Hier benötigt sie Mitarbeiter auf die sie sich verlassen kann. Das ausgerechnet jetzt eine wahre Rufmordkampagne gegen sie gestartet wird, ist der denkbar schlechteste Augenblick. Meine Meinung Jess ist unkonventionell, ungebunden und lebt einen lockeren Lebensstil. Dennoch baut sie verantwortungsvoll ihr Unternehmen… Read More

Und jetzt auch noch Liebe – Catherine Bennetto

Die Handlung Emma ist ungewollt schwanger, verlässt ihren Freund und kündigt ihren Job. Nicht die beste Ausgangssituation. Ihre Chaosfamilie sorgt für zusätzliche Action. Und dabei träumt Emma doch nur von der großen Liebe. Mit dem Kind von einem anderen im Bauch kein leichtes Unterfangen. „Mein Blick fiel auf den Bauarbeiter, der einen Toast mit Schinkenspeck und Eiern aß. Seinen rundlichen Bauch presste er gegen den Rand des Resopaltischs, in seinen Mundwinkeln sammelte sich Eigelb. Mir drehte sich der Magen um. Ich sprang auf und raste zur Toilette.“ Meine Meinung Gut… Read More

Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz

Die Handlung Marco Petzold erhält einen Anwaltsbrief aus London. Er ist der Alleinerbe von einer gewissen Mrs. Abigail Smith von der er allerdings noch nie gehört hat. Die Neugierig ist geweckt und Marco reist nach London, um der Sache auf den Grund zu gehen. Doch dort wird alles noch mysteriöser. Seltsame Unterlagen befinden sich in der Erbschaft. Diese sehen ganz nach Unterlagen zum ungelösten Fall „Jack the Ripper“ aus. Doch Marco ist nicht der Einzige, der an den Unterlagen interessiert ist…. Meine Meinung Die fiktive Geschichte vor dem realen Hintergrund… Read More

Bob, der Streuner: Die Katze, die mein Leben veränderte – James Bowen

Katzen suchen sich ihre Besitzer aus. Die Handlung: James Bowen hat schon viel durchgemacht. Als ehemaliger drogensüchtiger Obdachloser ist er auf dem Weg der Besserung. Er hat eine eigene kleine Wohnung und verdient seinen Lebensunterhalt als Straßenmusiker. Als er eines Tages den verwahrlosten Kater Bob vor seiner Tür verdient, beginnt eine Freundschaft fürs Leben. Eine Freundschaft, in der beide durch die Anwesenheit und Nähe des Anderen profitieren. Der Schreibstil: Einfach herzerwärmend! Herrlich unaufgeregt und immer mit einer Prise Optimismus und Zuversicht berichtet James Bowen von seiner Begegnung mit Bob. Für… Read More

Blutskinder – Sam Hayes

In Sam Hayes erstem Thriller „Blutskinder“ spielt Misstrauen eine zentrale Rolle. Eigentlich möchte der Rechtsanwalt Richard Knight nur einen Pass für Ruby, die Tochter seiner frisch angeheirateten Frau, ausstellen lassen. Doch warum benimmt sich seine Frau Erin so komisch wenn es um dieses Thema geht? Was hat sie zu verbergen und wieso ist Rubys Geburtsurkunde nicht aufzufinden? „Blutskinder“ fängt sehr langsam an. Unterschiedliche Erzählstränge werden mühsam aufgebaut. Erst sehr langsam kommt das Buch in Fahrt. Lange Zeit war mir nicht wirklich klar in welche Richtung die Autorin die Geschichte lenken… Read More