Mix it - Lena Suhr
4 Sterne Ratgeber

Mix it – Lena Suhr

120 vegane Rezept, für die man nicht viel an Küchenutensilien benötigt, sondern lediglich ein Mixer der Schlüssel zum Erfolg ist. Dabei wird auf gesunde Rezepte mit viel Obst und Gemüse geachtet. Das alles roh konsumiert wird spart Zeit und belässt die wichtigen Vitamine im Obst und im Gemüse.

Obwohl ich grüne Smoothies lieben gelernt habe, finde ich das Cover nicht ansprechend. Die grüne Mixtur sieht giftig und wenig appetitlich aus. Da ich das Buch im Zuge einer Leserunde gewonnen habe, habe ich mich dennoch an den Versuch, lediglich mit dem Mixer zu kochen, gewagt.

Zuerst habe ich die Enchilada-Suppe probiert. Leider konnte ich absolut keine Tortillas finden und so wurden die Tortilla-Streifen durch Toastbrot ersetz. Die Suppe ist super rasch fertig und wirklich einfach zu kochen. Ich habe sie kalt gegessen, was für einen heißen Sommertag sicherlich eine gute Alternative ist. Bei eher kühleren Temperaturen könnte ich sie mir auch gut warm vorstellen. Ja, das widerspricht dem Rohkostkonzept, lecker ist es aber bestimmt trotzdem 😉

Für die Nice Cream braucht man lediglich Bananen die man in Scheiben schneidet mindestens vier Stunden einfriert und dann püriert. Super lecker! Es ist allerdings Vorsicht geboten, da die gefrorenen Bananenstückchen dem Mixer ganz schön zusetzen. Ich könnte mir gut vorstellen, die Bananen in einem weniger gefrorenen Zustand zu pürieren und eventuell anschließend die Nice Cream nochmals einzufrieren.

Last but not least hab ich bereits den Kokosreis mit Mango-Topping versucht. Hier habe ich gleich eine größere Menge gemacht, da es als Nachtisch bei einer kleinen Familienfeier serviert wurde. Der Kokosreis kam bei allen sehr gut an. Für dieses Rezept sind allerdings etwas mehr Utensilien notwendig, da lediglich das Mango-Topping aus dem Mixer kommt.

Fazit:
Eine gelungene Zusammenstellung von leckeren, veganen und einfachen Rezepten direkt aus dem Mixer. Ich werde sicherlich noch mehr aus „Mix it“ ausprobieren. Da ich versuche Lebensmittel immer in der Saison zu kaufen, werde ich das ganze Jahr über vermutlich noch viel Freude mit dem Buch haben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.