"Das Stille Nacht Geheimnis" - Manfred Baumann zum 200-jährigen Jubiläum von "Stille Nacht, heilige Nacht"
5 Sterne Thriller & Krimi

Das Stille Nacht Geheimnis – Manfred Baumann

Die Handlung

Zum 200-jährigen Jubiläum von „Stille Nacht, heilige Nacht“ reist der portugiesische Jorunalist Bernardo Pilar nach Salzburg. In einem Wald wird er schwer verletzt gefunden. Die Polizei glaubt an einen Unfall. Doch Bernardos Mutter Stella hält von dieser Version der Geschichte nichts. Ausgehend von einer rätselhaften Botschaft ihres Sohnes kurz bevor er ins Koma gefallen ist, beginnt sie auf eigene Faust Nachforschungen anzustellen.

Meine Meinung

Mit „Das Stille Nach Geheimnis“ schafft Manfred Baumann einen wunderbaren Weihnachtskrimi. Rund um das Jubiläum zu dem Weihnachtsklassiker schreibt er eine spannende Geschichte. Dabei gelingt es ihm, dass dies keinesfalls kitschig wird und er gibt dem Leser vieles über die Traditionen und die Entstehung des Liedes mit.

"Das Stille Nacht Geheimnis" - Manfred Baumann zum 200-jährigen Jubiläum von "Stille Nacht, heilige Nacht"

Als wäre das nicht schon genug, flechtet er auf wunderbare Arte und Weise, Missstände der aktuellen Zeit ein. Diese geben dem Buch eine enorme Spannung. Die kleinen Andeutungen, die er uns bereits recht früh präsentiert, schwirren dem Leser ständig im Hinterkopf.

Glücklicherweise wurde das „Stille Nacht, heilige Nacht“ 1818 in Oberndorf bei Salzburg komponiert. So kann Manfred Baumann auf seine bewährten Ermittler aus seiner Salzburg-Krimi-Reihe zurückgreifen. Da die Polizei alles für einen Unfall hält, träten die Kommissare nur am Rande auf. So ist es nicht notwendig, dass man seine Salzburg-Krimis bereits gelesen hat. Für Fans von Baumann ist es jedoch ein willkommenes Wiedersehen.

"Das Stille Nacht Geheimnis" von Manfred Baumann

In dem Krimi wird die personale Erzählsituation verwendet. Dabei wechselt der personale Erzähler in jedem Kapitel. Deutlich wird dies immer zu Beginn eines jeden Kapitels angezeigt. Meist sind die Kapitel circa 10-15 Seiten lang. Da Stella die Hauptprotagonisten ist, wird ein Großteil des Buches aus ihrer Perspektive erzählt. Das sorgt dafür, dass man als Leser gar nicht das Gefühl hat allzuoft die Perspektive zu wechseln. Das bringt eine gewisse Ruhe in das Buch.

Dennoch wird es in „Das Stille Nacht Geheimnis“ keineswegs langweilig. Die Geschichte spielt sich auf mehreren Ebenen ab und es gibt unterschiedliche Problemfelder. Manfred Baumanns sehr angenehmer, wenig effekthaschender Schreibstil ist ein wahre Lesefreude.

Goldenes Vorsatzpapier in "Das Stille Nacht Geheimnis"

Die Gestaltung der Hardcover-Ausgabe ist sehr ansprechend. Das Cover zeigt die berühmte Stille-Nacht-Kapelle. Sie steht an jener Stelle wo einst die Kirche St. Nikola stand. In dieser Kirche wurde im Jahre 1818 das Weihnachtslied uraufgeführt. Das Vorsatzpapier glänzt hübsch goldenen. Dies lässt das Buch besonders edel und feierlich wirken.

Fazit

★★★★★

Ein ganz wunderbarer Weihnachtskrimi. Manfred Baumann bietet spannende Lesestunden, die uns viel über das 200 Jahre alte Weihnachtslied „Stille Nacht, heilige Nacht“ verraten. Das Buch spielt in der heutigen Zeit und sorgt für Weihnachtsstimmung beim Leser.

Bleibt nur mehr zu hoffen, dass unsere Weihnachten heute tatsächlich so weiß werden, wie von Manfred Baumann prognostiziert.

Der Gmeiner Verlag hat mir ein Rezensionsexemplar zu Verfügung gestellt. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu

About me
Sabrina

Sabrina

Ich bin Sabrina und berichte hier über meine Leseleidenschaft (Thriller, Krimi, Chick-Lit,…) abgerundet wird dies durch meine Reisen und Ausflugstipps.

#WiderDasVergessen

Wider das Vergessen - Challenge

Ich bin im

Amazon Partnerprogramm

Alles Amazon Links sind Affiliate Links. Das heißt ich erhalte eine kleine Provision von Amazon, wenn du darüber kaufst. Der Preis bleibt für dich unverändert. Das hilft mir den Betrieb des Blogs zu finanzieren.

Kategorie
Blogger Relations

Professioneller Leser Rezensionen veröffentlicht Blogheim.at Logo

DSGVO Leitfaden

DGSVO Leitfaden für Blogger