Fast die ganze Wahrheit - Elke Weigel

Fast die ganze Wahrheit – Elke Weigel

Sebastian steigt bei einer Bushaltestellt mitten im Nirgendwo aus und kommt zu einer abgelegenen Ruine im Wald. Dort lebt Linda mit ihrer Schwester Ruth. Sebastian genießt anfänglich die Ruhe und verliebt sich in Linda. Allerdings musste er Linda versprechen nicht über die Vergangenheit, Exbeziehungen, Kindheit und Dramen zu sprechen. Ein verlockendes Versprechen. Die Geschichte fängt […]

Spiel, Kuss und Sieg - Susan Mallery

Spiel, Kuss und Sieg – Susan Mallery

PR-Agentin Taryn wird von ihren drei Geschäftspartnern und ehemaligen Profi-Footballspielern überstimmt und die PR-Agentur Score zieht von L.A. in den kleinen Ort Fool’s Gold. Hatte die taffe Taryn bis dahin gedacht, dass sie es mit jedem Mann aufnehmen kann, lehrt sie der gefährlich aussehende Angel nun eines besseren. „Spiel, Kuss und Sieg“ ist der mittlerweile […]

Über dem Abgrund - Claudia Kuhn

Über dem Abgrund – Claudia Kuhn

Jack sorgt mit spektakulären Kircheneinbrüchen für Aufsehen. Als ihm eine Pechsträhne ereilt, trifft er immer wieder auf die Nonne Karen. Doch welche Ziele verfolgt Karen selbst, die vom Waisenhaus abgezogen wurde, weil sie zu viel wusste und zu viele Fragen stellte. Die Geschichte spielt in Amerika genauer. Genauer gesagt hauptsächlich in Los Angels und in […]

Ein dunkles Geschenk - Nora Roberts

Ein dunkles Geschenk – Nora Roberts

Nora Roberst war in meiner persönlichen Wahrnehmung immer sehr nahe bei der guten Rosemunde Pichler angesiedelt. Insofern habe ich lange Zeit einen großen Bogen um sie gemacht. Also ich nun beim Lovelybooks und Blanvalet Gewinnspiel als glückliche Gewinnerin ermittelt wurde, landete „Ein dunkles Geschenk“ schließlich in meinem Besitz und ich war sehr vom Plot überrascht, […]

Low - Boris Pofalla

Low – Boris Pofalla

In „Low“ begleitet man einen jungen Mann auf der Suche nach seinem verschwundenen Freund und vor allem nach sich selbst. Drogen spielen dabei in der Partymetropole Berlin eine zentrale Rolle. Moritz und der Ich-Erzähler sehen den Sinn des Lebens vor allem darin sich der Welt zu entziehen. Als Moritz verschwindet machen sich Angst und Ernüchterung […]