Why not? - Lars Amend
5 Sterne Ratgeber

Why not? – Lars Amend

Der Inhalt

Manchmal hat man einfach das Gefühl nichts auf die Reihe zu bekommen. Irgendwie steckt man in seinen Routinen fest und dabei sind das oftmals nicht mal gute oder angenehme Routinen. Das Leben, das man eigentlich führen möchte, rückt in weite Ferne. Lars Amend gibt Tipps und zeigt eine Strategie wie man aus dieser Falle ausbricht und endlich das Leben lebt, das man eigentlich schon immer wollte.

Meine Meinung

Vor allem auf Instagram wird das Buch seit es von Buchkolumne alias Karla Paula empfohlen wurde, gehypt. Nun mit gehypten Büchern ist das ja immer so eine Sache. Andererseits sind Bücher, die Karla empfiehlt in der Regel absolut lesenswert. Grund genug also, um sich selbst davon ein Bild zu machen.

Lars Amend beginnt biographisch mit seiner eigenen Geschichte und einem jener ausschlaggebenden Wendepunkte in seinem eignen Leben. Diese Anekdote ist sehr lehrreich und verdeutlich die Falle des Nichts tun nur allzu deutlich. Denn irgendwie könnte er von außen betrachtet ja ganz zu frieden mit seinem Leben sein. Dass er sich dann aber  mehr oder weniger plötzlich in dem Strudel der Lethargie befindet, zeigt dass es einen jeden von uns treffen kann.

Why not? - Lars Amend

Nun zeigt Lars einerseits wie man da wieder raus kommt und gibt andererseits Tipps und Tricks, dass es gar nicht erst soweit kommt. Dabei verschweigt Lars Amend nicht, dass auch immer schlechte Tage kommen werden und das Leben kein Dauerhoch ist.

Besonders schön, fand ich die Erklärungen was Erfolg und erfolgreiche Menschen ausmacht. Denn Erfolg ist keine Glückssache. Zu Beginn solltest du dafür auf jeden Fall definieren was Erfolg für dich ist und was deine Ziele sind. Denn während der eine Millionen auf dem Konto haben möchte, will der nächste Spitzensportler sein und wieder ein anderer möglichst viel Zeit mit seiner Familie verbringen können. Vergleiche dich also nicht mit anderen und versuche nicht besser als sie zu sein. Lebe dein eigenes Leben und achte darauf das DU glücklich bist.

Neben seiner eigenen Geschichte erzählt Lars Amend viele Geschichte von anderen. Oftmals greift er dazu zu bekannten Persönlichkeiten, die viele von uns aus dem Fernsehen kennen werden. Aber auch Geschichten der „normalen“ Menschen kommen nicht zu kurz.

Oftmals fragen wir uns „Ja, aber was kann ich als einzelner Mensch tun? Was bringt es für das große Ganze?“. Zu dieser Thematik gibt uns Lars Amend mit der Geschichte vom Jungen und den Seesternen einen Denkanstoß. Diese Geschichte ist so umwerfend schön und trotz ihrer wenigen Worte so wahr und stark an Aussagekraft. Du kannst sie beispielsweise bei Constanze von „Yoga – Leben – Inspiration“ nachlesen.

Fazit

★★★★★

Ich habe „Why not?“ bei meinem Griechenland Urlaub am Strand gelesen und war in diesem Zustand hochzufrieden, glücklich und genoss die Zeit in vollen Zügen. Ich dachte mir es ist kein schlechter Zeitpunkt, um ein derartiges Buch zu lesen, da ich viel Zeit zum Nachdenken habe. Allerdings musste ich bei vielen Fragestellungen feststellen, dass ich im Moment nichts anders machen würde.

Ich hoffe dieser Zustand wird noch länger anhalten, auch wenn ich weiß, dass es auch wieder schwierigere Phasen geben wird. Doch eines haben ich auf jeden Fall gelernt „Aufgeben ist keine Option!“.

Mit „Why not?“ habe ich nun einen hervorragenden, aufbauenden, mutmachenden Ratgeber zur Hand, den ich ganz bestimmt noch öfters zur Hand nehmen werde. Je nach Situation und aktuellem Problem oder Herausforderung werde ich mir individuell meinen Teil herauspicken und so das Leben führen, dass ich immer wollte und meine Ziele erreichen.

Last but not least bleibt zu sagen, Hype hin oder her diese Buch ist eine absolute nützliche Anleitung. Tipps und Tricks, die man sofort umsetzten kann und außerdem noch angenehm zu lesen. Jeder wird sich individuell das ein oder andere mitnehmen können und so zu einem erfüllten Leben ohne wenn und aber gelangen. Denn nicht vergessen „Aufgeben ist keine Option!“.

Zusätzlich zu „Why not?“ empfehle ich dir „Get you shit together“ von Sarah Knight. Sie zeigt dir Schritt für Schritt wie du die kleinen und auch großen Veränderungen in deinen Leben angehen kannst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu