Stift Melk - Stiftsbibliothek
Reisen und Ausflüge

Stift Melk – Stiftsbibliothek

Das Stift Melk ist ein beeindruckender Barockbau, der weit übers Land und auch beim Vorbeifahren auf der Autobahn, gut sichtbar ist. 60 Meter über dem Donauspiegel errichtet, ist im Sinne der barocken Symmetrie der höchste Turm ebenfalls 60 Meter hoch. Im 18. Jahrhundert wurde der damals gotische Bau abgetragen und im barocken Glanz neu gebaut. Dies geschah unter Abt Berthold Dietmayr und unter Baumeister Jakob Prandtauer. Durch den prunkvollen Neubau sollte die Bedeutung des Klosters untermalt werden.

Und tatsächlich war Stift Melk für die Habsburger und ihre Entourage ein wichtiger Zwischenstopp auf dem Weg von Wien nach Linz oder Passau. So war es damals eine Tagesreise von Wien nach Melk und eine Rast im herrlichen Stift Melk eine willkommene Erholungspause.Stiftsbibliothek im Stift Melk

Noch heute leben Benediktinermönche im Stift Melk. Das Stift beherbergt allerdings auch ein Stiftsgymnasium mit vier Zweigen (sprachlich, musisch, naturwissenschaftlich, künstlerisch).

lesefreude im Stift MelkNeben dem Marmorsaal mit dem beeindruckenden Deckenfresko von Paul Troger und der Stiftskirche, ist die riesige Stiftsbibliothek wohl das Highlight für jeden Bücherfreund. Das Deckenfresko in der Bibliothek (ebenfalls von Paul Troger) ist unverändert aus dem Jahre 1731-1732. Aus brandschutzgründen war Kerzenlicht in der Bibliothek stets verboten. Allerdings gibt es in den Regalen verborgene Türen, die zu kleinen Lese- und Studiernischen führen, die mit großen Fenstern und somit mit ausreichend Tageslicht ausgestattet sind. Die Touristenströme stellen vor allem an feuchtwarmen Tagen eine Belastung für die Bücher und das Papier dar.

Stift Melk ist ein eindrucksvoller Barockbau, der einen Besuch auf jeden Fall wert ist. Im Winter ist es sehr ruhig im Stift und man kann eine einzigartige Atmosphäre genießen. Abschließend ist ein Besuch im Ristorante La Guadalupe (unterhalb des Stiftes, in der Altstadt) bei mexikanischen, griechischen oder italienischen Speisen zu empfehlen.

Das Stift Melk ist ein hervorragendes Ausflugsziel für alle Kulturinteressierten und Bibliophile.Alle Details zu meinem…

Posted by Lesefreude on Dienstag, 5. Januar 2016

Ausflugsziele im Mostviertel:

Erlebniswelten & Naturparks

Stifte

Museen & Ausstellungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu