Lesemonat November in Zahlen

Aktuell mag es nicht so richtig klappen mit dem Lesen. Ich nehme mir viel zu selten Zeit dafür und so habe ich im November lediglich 3 Bücher beendet. Ein weiteres Buch hab ich im Dezember bereits beendet. Zudem lese ich aktuell vor dem Einschlafen immer ein paar Seiten aus „Audrey Hepburn und der Glanz der Sterne“. Da komme ich nicht so richtig voran, da die Müdigkeit schnell gewinnt. Außerdem schleppe ich noch zwei weitere Bücher seit einigen Wochen mit mir herum. Abbrechen mag ich sie nicht, aber weiterlesen auch nicht.

Doch wenn mir dann plötzlich ein Buch in die Hände fällt, das mir taugt, gibt es keinen Halt mehr und ich suchte es fast in einem durch. So kommt es auch, dass die drei Bücher, die ich im November gelesen und auch beendete habe alle 5 Sterne bekommen. Eine monatliche Durchschnittsbewertung von 5 wird es vermutlich so schnell auch nicht mehr geben.

Gelesene Bücher: 3

Gelesene Seiten: 823

Autorinnen / Autoren : 1 / 2

Print / ebook: 3 / 0

Verlage: 2 (Achse, Eichborn)

Meist gelesener Verlag: 2x Eichborn

Bereiste Kontinente: 1 (Europa)

Bereiste Länder: 2 (Island, Österreich)

Meist besuchtes Land: jedes Land 1x

Genre: 2 ( Roman, Sachbuch)

Meist gelesenes Genre: 2x Roman

Durchschnittliche Bewertung: 5

3 x ★★★★★

0 x ★★★★☆

0 x ★★★☆☆

0 x ★★☆☆☆

0 x ★☆☆☆☆

Shelfie - Mein Bücherregal

Rezensionen – Was ich im November gelesen habe:

Hödl, Lena Johanna – Emotionaler Leerstand im privaten Eigentum

Magnason, Andri Snær – Lovestar

Schumacher, Hajo – Kein Netz! Geld, Zeit Liebe – Wie wir unser wirkliches Leben zurückerobern

Lesemonat 2020

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu