Lesemonat Juni in Zahlen

Categories LesestatistikPosted on
Lesestatistik Juni

Halbzeit 2019 und somit auch Zeit mit einem Auge Richtung Jahresziel zu schauen. Eine dreistellig Anzahl an Bücher soll es auch 2019 wieder werden. Mit Ende Juni habe ich bereits 50 Bücher gelesen. Dabei habe ich das Gefühl bis jetzt gar nicht so richtig zum Lesen gekommen zu sein :D Gut, das Erreichen des Jahresziels ist somit realistisch, solange ich nicht nachlasse.

Wie sieht es mit deinem Jahresleseziel aus? Wie viel Bücher hast du dir vorgenommen und wie viel hast du bereits geschafft? Erzähle mir gerne in den Kommentaren davon!

Waren es im Mai ganze 12 Bücher, bin ich im Juni gerade mal auf 7 gekommen. Dafür war es ein richtig abwechslungsreiches Monat. 7 unterschiedliche Verlage und 7 unterschiedliche Genre habe ich gelesen. Aber nun zur detaillierten Aufschlüsslungen.

Gelesene Bücher: 7

Gelesene Seiten: 2276

Autorinnen / Autoren : 2 / 4 – einmal Duo w/m

Print / ebook: 4 / 3

Verlage: 7 (Gmeiner, Golkonda, Hoffmann und Campe, kailash, Luchterhand, Rowohlt, Splitter)

Meist gelesener Verlag: jeden Verlag einmal

Bereiste Kontinente: 2 (Europa, Nordamerika)

Bereiste Länder: 4 (Bosnien und Herzegowina, Frankreich, Österreich, USA)

Meist besuchtes Land: 2 x USA

Genre: 7 (Belletristik, Biographie, Chick-Lit, Dystopie, Graphic Novel, Krimi, Ratgeber)

Meist gelesenes Genre: jedes Genre einmal

Durchschnittliche Bewertung: 3,43

2 x ★★★★★

2 x ★★★★☆

1 x ★★★☆☆

1 x ★★☆☆☆

1 x ★☆☆☆☆

Lesestatistik - Lesemonat in Zahlen

Rezensionen – Was ich im Mai gelesen habe:

Amend, Lars – It’s all good

Bloom, Amy – Meine Zeit mit Eleanor

Caplin, Julie – Die kleine Bäckerei in Brooklyn

Castro, Cathrine & Zuttion, Quentin – Nennt mich Nathan

Grüner, Lisa – Schwanenkuss

Shah, Bina – Die Geschichte der schweigenden Frauen

Stanišić, Saša – Herkunft

 

1 comment

  1. Liebe Sabrina,
    das war ja ein sehr vielschichtiger Monat Juni! Bewertungstechnisch war alles dabei. Hoffentich wird der Juli sternemäßig besser.
    War schon total gespannt, welches Buch du für Bosnien-Herzegowina nennst und am Ende sehe ich, dass ich das auch schon gelesen bzw. gehört habe. Schade! hihi
    Bei „Die Geschichte der schweigenden Frauen“ bin ich noch unsicher, ob ich das Buch lesen soll. Bin schon auf deine Rezi gespannt!

    Ich wollte ja auch dreistellig am Ende des Jahres dastehen, sieht bei mir auch gut aus. Obwohl ich mein realistisches Ziel etwas unter 100 angesetzt hatte. Aber, ich will ja nicht darüber meckern. Läuft gut derzeit. Bei mir reißen es hald die Hörbücher raus, da ich ja leider nicht so viel Lesezeit habe. Dafür kommst du mehr rum als ich. Das vermisse ich auch total. Wenn die Kinder noch etwas größer werden, wird es wieder leichter, hoffe ich. ;-)
    Mein aktueller LeseORBIT ist online gegangen. Hab nach langer Zeit mal wieder einen gemacht. Dachte, so zur Jahresmitte sollte ich auf jeden Fall einen machen.
    Dein keilash Verlag kenne ich noch nicht. Muss mal danach schauen gehen. Freue mich immer, wenn ich einen neuen entdecke!
    Wünsche dir eine schöne Woche,
    glG monerl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich stimme der Datenspeicherung zu