Weltenbummler erstes Halbjahr 2017
2017 Challenge

Weltenbummler-Challenge 2017

Heuer habe ich das neue Jahre etwas verschlafen und somit erst am 2. Jänner entschieden, dass ich wieder bei der Weltenbummler-Challenge mitmachen möchte. Mit Büchern um die Welt zu reisen finde ich großartig. Die Challenge macht daraus noch einen großen Spaß, möglichst viele verschiedene Länder per Buch zu bereisen.

Bei der Weltenbummler-Challenge 2016 habe ich viele Bücher geschafft (wenn ich auch nicht alle bis zur Deadline 31.12.2016 eingetragen habe). Die meisten Bücher haben dabei in Österreich und Deutschland gespielt. 2017 möchte ich nun versuchen einige Länder mehr zu bereisen.

Auch diesmal muss man mit wieder möglichst viele Länder bereisen. Die wenigen Regeln und das Formular zum Eintragen der bereisten Länder findet man wie bereits gewohnt bei Wörterkatze.


visited 18 states (8%)
Create your own visited map of The World

  1. Ich und andere uncoole Dinge in New York – Julia K. Stein: USA – 5 Punkte
  2. Kerberos‘ Gier – Sylvia Grünberger: Österreich – 5 Punkte
  3. Herr S. bekommt Besucht – Patrick Hinz: Deutschland – 3 Punkte
  4. Afrika – Mein Schmerz um Enkembe – Maxi Hill: Angola – 5 Punkte
  5. Im Bett mit Marilyn oder: Sie ist auch wieder da – Colette Deluxe: Deutschland – 1 Punkt
  6. Die Töchter des Roten Flusses – Beate Rösler: Vietnam – 5 Punkte
  7. In einer verschneiten Nacht – Sven Westerberg: Schweden – 5 Punkte
  8. Von Meersberg, Raum 13! – Karsten Gebhardt: Deutschland – 1 Punkt
  9. Jungfrau, männlich, Single, mit Teddy – Harald Schmidt: Deutschland – 1 Punkt
  10. Mein Sudan: Tausche Berlin gegen Khartum – Julia Dümer: Sudan – 5 Punkte
  11. Schuld verjährt nicht – Ruth Rendell: Großbritannien – 5 Punkte
  12. Ein Elefant für Inspector Chopra – Vassem Khan: Indien – 5 Punkte
  13. Das Geisterhaus – Isabel Allende: Chile – 5 Punkte
    10 Besuchte Länder – 10 Extrapunkte
    Angola, Chile, Deutschland, Großbritannien, Indien, Österreich, Schweden, Sudan, USA, Vietnam
  14. Wie du kriegst, was du brauchst, wenn du weißt, was du willst – Allan & Barbara Pease: Australien – 5 Punkte
  15. Brandstifter – Martin  Krist: Deutschland – 1 Punkt
  16. La Tomattina – Gabriele Kiesl: Spanien – 5 Punkte
  17. Die Frau nebenan – Yewande Omotoso: Südafrika – 5 Punkt
  18. Endstation Darknet – Eduard Hartmann: Österreich – 3 Punkte
  19. Sündenherz – Julie Parsons: Irland – 5 Punkte
  20. Pretty Girls – Karin Slaughter: USA – 3 Punkte
  21. Die Villen der Frau Hürsch – Alfred Komarek: Österreich – 3 Punkte
  22. Verwesung – Simon Beckett: Großbritannien – 3 Punkte
  23. Mostschlinge – Helmut Scharner: Österreich – 3 Punkte
  24. Einfach unvergesslich – Rowan Coleman: Großbritannien – 3 Punkte
  25. Mein zauberhaften Buchladen am Ufer der Seine – Rebecca Raisin: Frankreich – 5 Punkte
  26. Ich, Eleanor Oliphant – Gail Honeyman: Großbritannien – 3 Punkte
  27. Zeitungssterben – Markus R. Leitgeb: Österreich – 3 Punkte
  28. Das Glück schmeckt nach Zitroneneis – Abby Clements: Italien – 5 Punkte
  29. Der Brief – Carolin Hagebölling: Frankreich – 3 Punkte
  30. Paragrafen und Prosecco – Janine Achilles & Katharina Mosel: Deutschland – 1 Punkt
  31. Ein Buchclub auf Abwegen – Suzanne Kelman: USA – 3 Punkte
  32. Persepolis – Marjane Satrapi: Iran – 5 Punkte
  33. Und nur der Mund schaut zu – Rochelle Majer Krich: USA – 3 Punkte
  34. Vorübergehend verschossen – Anke Maiberg: Deutschland – 1 Punkt
  35. Vorlaut ist auch nicht leise – Laurie Notaro: USA – 3 Punkte
  36. Dem Kroisleitner sein Vater – Martin Schult: Österreich – 3 Punkte
  37. Jack the Ripper und der Erbe in Görlitz – Katrin Lachmann: Großbritannien – 3 Punkte
  38. Pumpernickelblut – Herbert Knorr: Deutschland – 1 Punkt
  39. Instafame oder Gummistiefel in Acryl – Mila Summers: Deutschland – 1 Punkt
  40. Blutvilla – Stefanie Gregg & Paul Schenke: Deutschland – 1 Punkt
  41. Die gute Tochter – Karin Slaughter: USA – 3 Punkte
  42. Nett Working – Ulla B. Müller: Deutschland – 1 Punkt
  43. Willkür – Daniel C. Bergmann: Deutschland – 1 Punkt
  44. Ich bin der Zorn – Ethan Cross: USA – 3 Punkte
  45. Couchsurfing in Russland – Stephan Orth: Russland – 5 Punkte

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.